Ernährung nach TCM

Meine Vorgehensweise:

Je nach Konstitution und Erkrankung wird für Sie ein individueller Ernährungsplan zusammengestellt, der Ihre eigenen Vorlieben mit einbezieht. Auch bei der Beschaffung der Zutaten und Zubereitung gebe ich Ihnen wertvolle Hinweise. Die verschiedenen Nahrungsmittel werden für Sie in einer kompakten Übersicht mit „Ampelfunktion“ zusammengestellt. Sie wissen dann zu jeder Zeit, welches Nahrungsmittel ihnen guttut, welches in kleinen Mengen akzeptabel ist und welches Sie besser meiden, bis Ihre Beschwerden vorüber sind.

Hintergrund

Die chinesische Ernährungslehre bietet ein ganzheitliches Betrachtungssystem, welches seit Jahrtausenden erprobt ist. Sie zählt neben der Akupunktur, der Kräuterheilkunde, der Tuina Massage und dem Qi Gong zu den Grundpfeilern der klassischen Traditionellen Chinesischen Medizin.

Denn unser Essen wirkt sich auf unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit aus.

 

 Wichtige Grundlagen der 5-Elemente-Küche:

  •  das Kochen entsprechend der Jahreszeit,
  •  die Verwendung der Nahrungsmittel entsprechend ihrer Thermik   (heiß – warm – neutral – kühl – kalt) sowie
  •  ihrer 5 Geschmacksrichtungen (Elemente) sauer, bitter, süß, scharf und salzig

 

Einteilung der Nahrungsmittel nach den 5 Elementen (=Geschmacksrichtungen)

 H O L Z  – schmeckt sauer – zieht zusammen und bewahrt die Körpersäfte. Enthält viele ENZYME
Zitrone, Orange, Kiwi, Rhabarber, Himbeere, Erdbeere, Petersilie, Dinkel, Weizen, Essig, Sauerrahm, Weißwein, Prosecco …

F E U E R – schmeckt bitter – trocknet Körpersäfte aus und bewegt Energie nach unten, regt die Umwandlung von Nährstoffen an. Enthält BITTERSTOFFE für die Fettverdauung
Grapefruit, Holunderbeere, Rosenkohl, Artischocke, Rote Bete, Oliven, bittere Blattsalate, Ruccola, Buchweizen, Kurkuma, Thymian, Oregano, Rosmarin, Wacholderbeere, Kakao, Kaffee, Rotwein, Cognac, Schafskäse, Lamm …

E R D E – schmeckt süß – entspannt, nährt und befeuchtet  – macht satt und zufrieden. Beinhaltet die drei grund-legenden Nahrungskomponenten FETT, EIWEISS und KOHLEHYDRATE.
Birne, Banane, Weintraube, Aprikose, Möhre, Kartoffel, Kürbis, Kohlrabi, Blumenkohl, Zucchini, Auberginen, Spinat, Pilze , Rosinen, Polenta, Hirse, Nüsse und Samen, Rindfleisch, Soja-Produkte, Trockenfrüchte, Fette und Öle, Eier…

M E T A L L – schmeckt scharf – zerstreut  und verteilt Energie nach außen, bewegt und löst Stauungen. Enthält viele AROMEN.
Zwiebel, Lauch, Knoblauch, Rettich, Pfeffer, Chayennepfeffer, Chili, Ingwer, getrocknete Kräuter, Hirsch, Reh, Wildschwein, Whisky, Wodka…

W A S S E R – schmeckt salzig – kühlt, leitet Energie in die Tiefe,  weicht in kleinen Mengen auf und löst Stauungen, in großen Mengen wirkt es verhärtend. Enthält viele MINERALIEN
Hülsenfrüchte, Fisch, Schweinefleisch, Meeresalgen, Salz, Sojasauce, Miso, Parmesankäse, Mineralwasser….